Grund- und Mittelschule Pressig
Grund- und Mittelschule Pressig

Grundschule

Schulleben

Vielfältige Aktionen, Veranstaltungen und AGs umrahmen das schulische Miteinander.

Bundesweiter Vorlesetag in der Grundschule Rothenkirchen

Auch in der Grundschule in Rothenkirchen wurde am Bundesweiten Vorlesetag, dem 18.11.22, fleißig gelesen. Als engagierte Vorleser konnten wir den 1. Bürgermeister Stefan Heinlein, den 2. Bürgermeister Wolfgang Förtsch und Birgitt Keim, die u.a. die Gemeindebücherei leitet, gewinnen.

 

Die Kinder der Klasse 1a durften sich über die Geschichte „Bitte! Danke! sagt der kleine Fuchs von Christine Georg und Manfred Mai freuen. Klar weiß der kleine Fuchs, dass man Bitte und Danke sagen soll, aber oft hat er eben einfach keine Lust dazu. Doch beim Spielen mit seinen Freunden erkennt der kleine Fuchs selbst, dass die Zauberwörter Wunder wirken...

Zum vorgelesenen Buch gestalteten die Kinder im Anschluss ein passendes Bild für ihr Tagebuch-Heft und erstellten einen kleinen Steckbrief zu ihrem Lieblingsbuch. Außerdem lernten die Kinder noch verschiedene Bucharten, wie Sachbücher, Bilderbücher, Kinderbücher... kennen.

 

Die Kinder der Klasse 1b hörten die Geschichte „Was macht das Schwein auf dem Ei? Ein verrückter Tauschtag“ von Regina M. Ehlbeck. Gespannt lauschten sie, welche Tiere ihre Rollen für einen Tag tauschten – das Schwein und das Huhn, der Frosch und der Hund und schließlich sogar das Schaf und der Bauer. Als Belohnung fürs aufmerksame Zuhören bekam jedes Kind noch ein Buch geschenkt. Und es wird sicher auch nicht mehr lange dauern, bis die neuen Erstklässler dieses Buch ganz alleine lesen können!

Im Anschluss an die Vorleseaktion stellten die Kinder stolz ihr eigenes Lieblingsbuch vor, das sie von zuhause mitgebracht hatten. So lernten wir an diesem Tag viele spannende, interessante und lustige Geschichten kennen, die weiterhin zum Lesen motivieren. Zum Abschluss gestalteten die Schüler zur Erinnerung an den Vorlesetag noch ein eigenes Klappbuch mit einem Steckbrief zu ihrem Lieblingsbuch.

 

In der 2. Klasse wurde das Buch „Hällo, ei am Betti!“ von Regina Ehlbeck vorgelesen. In der Geschichte kommen Bauer Hans und seine Kuh Betti aus Schottland zu Besuch. Doch die Bauernhofbewohner staunten nicht schlecht, als anstatt der erwarteten Kuh ein komischer Fransenteppich mit Hörnern aus dem Anhänger aussteigt. Und dann spricht das komische Tier auch noch eine andere Sprache. Es kommt zu lustigen Missverständnissen. Aber am Ende finden alle eine Lösung sich untereinander zu verständigen.

Nach dem Vorlesen des Bilderbuches durch unsere Büchereileiterin Birgit Keim, haben sich die Zweitklässler mit dem Buch „Das kleine Ich bin Ich“ von Mira Lobe beschäftigt. Begeistert versuchten die Kinder beim Lesen herauszufinden, wie das bunte Tier nun eigentlich aussieht und malten ihre Vorschläge auf kleine Zettel. Zum Abschluss gestaltete jeder Schüler einen Steckbrief „Das bin ich“.

Heckenwanderung der 2a

Zusammen mit Susanne Meier vom Bund Naturschutz verbrachten die Zweitklässler einen abwechslungsreichen Vormittag zum aktuellen HSU-Thema „Hecke“.

 

Die Kids stellten im Pausenhof mit Hilfe von Ton, Zweigen und Blättern zuerst eine „Hecke to go“ her. Auf einer Wanderung Richtung Friedersdorf sammelten sie dann Blätter und Früchte für ein Hecken-Leporello. Natürlich gab es auch Kostproben frisch vom Strauch, wie Schlehen, Hagebuttenmus und selbst geknackte Haselnüsse. Zum Schluss ging es auf die Suche nach Heckentieren. Spinnen, Tausendfüßler und Asseln wurden mit Becherlupen genaustens inspiziert.

Kontakt

 

Grund- und Mittelschule Pressig
Hauptstr. 10
96332 Pressig

 

Telefon

Pressig:

+49 9265  9630

 

Rothenkirchen:

+49 9265 403

 

E-Mail:

info@gms-pressig.de                           

Nutzen Sie bitte auch unser Kontaktformular.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Grund- und Mittelschule Pressig

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.